Geschichte

Geschichte

Der Werdegang des Schickermooser

Die Liebe zur Natur, zu gutem Essen und guter Gesundheit ist uns Dreien gemein und führte uns zu dem gemeinsamen Wunsch zur Gründung eines ökologisch, ethisch und ökonomisch regenerativen landwirtschaftlichen Betriebes mit Direktvermarktung. Nachdem der Beschluss zur Umsetzung im Jahr 2013 gefasst war, folgte eine intensive Phase des Selbststudiums, die uns auf neue Pfade führte.  Sören verließ seine Anstellung als Industriekaufmann und nahm das Studium der Ökologischen Landwirtschaft an der Universität zu Kassel/Witzenhausen auf. Benedikt begab sich nach Abschluss seines Studiums der International Business Communication nach Australien, um die theoretisch erlesenen Praktiken innovativer regenerativer Landwirtschaft erster Hand zu erleben und zu erlernen. Jonathan schloss sein Studium des Water Management ab und widmete sich ganz der realen Verwirklichung des Betriebs. Philosophie und Methodik von Holistic Management und Permakultur, sowie Joel Salatin’s Polyface Modell wurden zum Leitfaden der stetig reifenden Idee vom Schickermooser Hof.

Ende 2015, auf der Suche nach nutzbaren Flächen, stießen wir schließlich auf die Familie Tigges in Ainkhausen, die mit ihrem Bioland-Milchviehbetrieb, ihren Biorindern, sowie ihrem Lernangebot für Schulklassen und Gruppen aller Art im lokalen Raum wohl bekannt ist. Aus einem anfänglichen Telefongespräch wurde schnell ein Treffen, in dem eine mögliche Kooperation ausgelotet wurde. Einige Monate später sind dank der Herzlichkeit und Offenheit der Familie Tigges gegenüber neuen, unkonventionellen Ideen (Wer schon würde drei jungen Männern mit selbst gebauten Ställen und vielen verrückten Ideen Tür und Tor öffnen?), die Schickermooser Weidehähnchen auf den Flächen des Tiggeshofs zuhause. Ohne die großzügige Unterstützung von Rudolf, Ulla und Marie, wäre die Idee vom Schickermooser wahrscheinlich im Sande verlaufen. Gemeinsam hoffen wir nun, zu einer bekannten Adresse für hochwertige Biolebensmittel in Arnsberg und Umgebung zu werden.